Zehn starke Ideen aus Baden-Württemberg

Die Gewinner*innen der Auszeichnung IDEENSTARK der MFG Baden-Württemberg stehen fest. Der Wettbewerb für innovative Geschäftsideen aus der Kreativbranche zeichnet zehn baden-württembergische Kreativunternehmen aus

Zehn Kreativunternehmen freuen sich über die Auszeichnung IDEENSTARK
Zehn baden-württembergische Kreativunternehmen freuen sich beim IDEENSTARK-Kick-off über ihre Auszeichnung  | Bild: MFG Baden-Württemberg / David Matthiessen

Die IDEENSTARK Jury hat getagt und entschieden: Aus rund 140 Bewerbungen aus ganz Baden-Württemberg wählte sie zehn Kreativunternehmen aus, die ihre Projekte nun gemeinsam voranbringen. In einem einjährigen Förderprogramm werden die IDEENSTARKEN individuell beraten und nehmen gemeinsam an Workshops teil. Die feierliche Preisverleihung findet am 7. Oktober 2019 im Stuttgarter Theater Rampe statt.

Die IDEENSTARK Gewinner*innen des Jahrgangs 2019  zeigen mit ihren Ideen, Projekten und Produkten abermals, wie innovativ, nachhaltig und vielfältig die baden-württembergischen Kreativschaffenden sind.

Interaktive Raumgestaltung und innovatives Design

Mit dem Thema Raum und Raumgestaltung beschäftigen sich in diesem Jahr gleich mehrere Preisträger*innen: Citydecks verwandelt Parkraum mit modularen Elementen in urbanen Aufenthaltsraum, sumi* kreiert mit individueller Beratung Bau- und Raumkonzepte auf kleinsten Räumen. Die Rundkuppel von Planetarien bespielen Kinetarium als interaktive Gaming-Fläche und schaffen ein einmaliges Großraumerlebnis.

Im Bereich Design und Gestaltung punkteten buchstäblich dot on art mit Do It Yourself-Kunst zum Selberkleben. Handwerkskunst und innovative Fertigung finden bei Linitiy  zusammen: Die Leichtbau-Designmöbel aus Carbonfasern sind inspiriert aus Konstruktionsprinzipien der Natur. Allen, die gerne selber am Bus basteln, bietet die Community Busbastler mit Veranstaltungen und einer Wissensplattform ein Zuhause.

Neue Blickwinkel, neue Wege

LogoLeon sensibilisieren mit ihrer gleichnamigen App frühzeitig Eltern für Therapien im Bereich Logopädie. Nachhaltige eCommerce-Lösungen für den Mittelstand entwickelt Brainspin durch ressourcenschonende Webprogrammierung.

Traditionelle Perspektiven hinterfragen die Macher*innen der Film- und Werbeproduktion Third Picture, die zwischen klassischen Erzählweisen und künstlerischen Experimenten neue filmische Wege gehen. Und die junge Band LEITMOT!V  macht nicht nur selbst Musik, sondern vermarktet auch andere Künstler*innen.

Sie alle starten in eine Zeit voller Inspiration, Reflexion und Vernetzung, mit dem gemeinsamen Ziel, sich unternehmerisch weiterzuentwickeln und gegenseitig zu stärken.

IDEENSTARK ist eine Auszeichnung der MFG Baden-Württemberg und wird unterstützt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Mit IDEENSTARK honoriert die MFG Baden-Württemberg zum dritten Mal Innovationsgeist und neue Denkansätze von Kultur- und Kreativschaffenden im Land.

Die zehn Preisträger*innen 2019 (alphabetisch)
  • Brainspin GmbH aus Freiburg: Malte Buttjer, Jan Zipse
    E-Commerce der Zukunft mit nachhaltiger Web-Programmierung
  • Busbastler aus Gäufelden: Manuel Lemke
    Community und kreative Akademie für Busbastler und –liebhaber*innen
  • CITYDECKS aus Mannheim: Wulf Kramer, Robin Lang
    Modulares Baukastensystem zur Umnutzung von Parkplatzflächen
  • dot on art aus Stuttgart: Julia Habermaier, Tanja Haller
    Start-up für Do It Yourself Kunst zum Selberkleben
  • KINETARIUM – Interaktives Planetarium aus Stuttgart: Sebastian König, Michael Scholz
    Das Planetarium als interaktive Gaming-Fläche
  • LEITMOT!V aus Stuttgart: Peter Graulich, Maximilian Ihle, Raffaele Lanzaro   
    Ein musikalisches Trio – Band, Musik-Vermarkter und Produzent
  • LINITY – Advanced Fiber Design aus Stuttgart: Manuel Schloz, Jakob Weigele
    Label für Designmöbel aus Carbonfasern
  • LogoLeon aus Freiburg: Catja Eikelberg, Lars Horber, Alexander Otto-Keinke
    App zur Unterstützung der Mundmotorik von Kindern
  • sumi* aus Heidelberg: Franziska Harms
    Gegen die Wohnraumknappheit: Bau- und Raumkonzepte für minimalste Flächen
  • Third Picture – Purpose in Process aus Stuttgart: Laura Mahlberg, David Münch, Alexandra Rilli, Vincent von Tiedemann
    Film- und Werbeproduktion, die neue filmische Wege geht

Quelle: MFG Baden-Württemberg

Mehr Infos

ideenstark.mfg.de 
kreativ.mfg.de

Kontakt

 Mira Kleine
Mira Kleine

Projektleiterin Unternehmerisches Handeln

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.