Deutscher Filmpreis 2020

Zwei MFG-geförderte Dokumentarfilme in der Vorauswahl

Still aus "Das Forum" von Marcus Vetter
Still aus "Das Forum" von Marcus Vetter | Bild: Pierre Johne

Die Vorauswahlkommission Dokumentarfilm des Deutschen Filmpreises 2020 hat in der ersten Wahlstufe entschieden: 15 Dokumentarfilme gehen in das Nominierungsverfahren (2. Stufe) zum Deutschen Filmpreis 2020. Darunter auch zwei von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg unterstützte Filme hervor:

„Cunningham" von Alla Kovgan

„Das Forum" von Marcus Vetter


Die vorausgewählten Spiel-und Kinderfilme werden am 7. Januar 2020 bekannt gegeben.

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.