Gründerinnen auf die Bühne

Baden-Württemberg sucht die besten Geschäftsideen und Start-ups von Frauen. Gründerinnen und Unternehmerinnen können sich bis zum 18. April beim Female Founders Cup 2020 bewerben.

The Future is female Schriftzug
Der Female Founders Cup ist Teil der Landeskampagne Start-up BW. | Bild: Start-up BW

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2019 wird der Female Founders Cup auch im Jahr 2020 ausgetragen. Eingebettet in den Gründungswettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch“ ist der Female Founders Cup auf der Suche nach einfallsreichen Geschäftsideen und den besten Gründerinnen und Unternehmerinnen im Land. 

„Gründerinnen und Unternehmerinnen leisten einen wesentlichen Beitrag für die Gründungslandschaft und den wirtschaftlichen Erfolg Baden-Württembergs. Der Female Founders Cup soll Gründerinnen und Unternehmerinnen ermutigen, ihre Geschäftsideen der Öffentlichkeit zu präsentieren“, so die Wirtschaftsministerin. „Gründerinnen mit der Vision vom eigenen Unternehmen in der Gründungsphase zu unterstützen ist ein elementarer Bestandteil unserer Landeskampagne Start-up BW“, betonte Dr. Hoffmeister-Kraut.

Coaching vor dem großen Auftritt

Angehende Gründerinnen, Unternehmerinnen sowie Start-ups- und Gründungsteams mit mindestens 50 Prozent Frauenanteil aus ganz Baden-Württemberg können sich bewerben, Onlinestimmen sammeln und sich einen der zehn Plätze auf der Bühne des Elevator Pitch am 28. April 2020 in der Stadthalle Tuttlingen sichern. Hier präsentieren sie ihre Ideen, Produkte und Dienstleistungen innerhalb von drei Minuten Jury und Publikum. 

Bewerbungen für den Female Founders Cup werden bis zum 18. April 2020 um 12 Uhr angenommen. Die qualifizierten Teilnehmerinnen und Teams erhalten im Vorfeld der Veranstaltung in einem Halbtages-Workshop die Möglichkeit, ihre Auftritte und Präsentationen vorzubereiten.

Preisgelder und Landesfinale

Neben dem Feedback von ausgewiesenen Start-up- und Gründungsexpert*innen zu den präsentierten Geschäftsideen, Gründungsvorhaben und den jungen Unternehmen, haben die Teilnehmerinnen die Chance auf einen weiteren Auftritt beim Landesfinale am 26. und 27. September 2020 in Aalen. Darüber hinaus dürfen sich die prämierten Teilnehmerinnen auf Preisgelder freuen, die von der L-Bank zur Verfügung gestellt werden.

Baden-Württemberg ist das einzige Bundesland, das einen Female Founders Cup durchführt. Der Wettbewerb ist Teil der 2017 gestarteten Landeskampagne Start-up BW.

Quelle: Start-up BW

Mehr Infos:

Female Founders Cup
Start-up BW Women

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.