Animation Production Days 2020

Digital Edition

Die Animation Production Days wurden 2007 vom Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart und der FMX, Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media ins Leben gerufen und finden 2020 zum ersten mal digital statt.

Seit dem Start in 2007 mit 12 Projekten und 35 Teilnehmer*innen ist die Veranstaltung kontinuierlich gewachsen.
Für die APDs 2019 wurden 50 Projekte ausgewählt. 165 Teilnehmer*innen aus 23 Ländern diskutierten in rund 800 Einzelgesprächen über Finanzierungsstrategien und Kooperationen.

Die bei den APDs präsentierten Projekte haben eine sehr gute Realisierungsquote. Rund ein Drittel der insgesamt 400 in den vergangenen Jahren auf den APDs vorgestellten Projekte sind mittlerweile erfolgreich produziert worden.

Schwierige Zeiten

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Animation Production Days 2020 in ihrer ursprünglich geplanten Form absagen. In diesem Jahr werden die Animation Production Days digital stattfinden.

Es wird wie gewohnt einen Katalog mit allen ausgewählten Projekten und angemeldeten Companies geben, diesmal aber ausschließlich digital.
Außerdem stellen werden alle ausgewählten Projekte wie gewohnt auf unserer Facebook-Seite vor.

Und – noch wichtiger- auch das Herz der APDs bleibt erhalten: Die One-on-One Meetings, diesmal allerdings per Video-Chat, integriert in einen Online-Meeting Scheduler.

Es wird natürlich nicht ganz das Gleiche sein, aber das APD-Team ist überzeugt, dass es gerade in der momentanen Situation besonders wichtig ist, im Gespräch zu bleiben, weiter an den Projekten zu feilen und neue Partnerschaften zu schmieden.

Quelle: Film- und Medienfestival gGmbH

 

Mehr Infos:

APD

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.