MFG KreativTREFF meets ArtsUp

Beim MFG KreativTREFF am 20.September vernetzen sich Kultur- und Kreativschaffende in den Wagenhallen Stuttgart und online bei einem vielfältigen Programm

Illustration mit kommunizierenden Menschen
Der MFG KreativTREFF ist die Austauschplattform für Kultur- und Kreativschaffende aus Baden-Württemberg.  | Bild: Ingo Juergens

Nach der Sommerpause ist es nun wieder soweit: Der MFG KreativTREFF geht in die nächste Runde und startet direkt mit einem besonderen Event in den Herbst. In Zusammenarbeit mit dem ArtsUp Netzwerk findet die Austauschplattform für Kultur- und Kreativschaffende aus Baden-Württemberg am 20. September in den Wagenhallen Stuttgart und online als hybrides Event statt. Damit findet der KreativTREFF seinen Weg vom virtuellen in den analogen Raum. Das ArtsUp-Netzwerk und die MFG bieten den Teilnehmenden mit der Kooperationsveranstaltung eine Möglichkeit, sich zu vernetzen und bringen Künstler*innen, Kultur- und Kreativschaffende zusammen. 

Digitalisierung trifft Artistik

Die Teilnehmer*innen dürfen sich in dem zweistündigen Event auf ein anregendes Programm freuen. In kurzen Impulsvorträgen berichten die Referent*innen Fabian Kühfuß und Marie Lienhard von ihren Projekten und verknüpfen dabei Kunst und Kultur mit technologischen Themen. In seinem Vortrag spricht der freischaffende Media Artist Fabian Kühfuß über die mögliche Autonomie technischer Apparaturen. Die Künstlerin Marie Lienhard thematisiert Suggestivkräfte bildnerischer Mittel. Für zusätzliche Inspiration sorgen Tanz-Performances der New York City Dance School sowie artistische Interventionen von Falabares und Circus Circuli. Ein innovatives Speed-Dating-Format sowie das abschließende Get-together bieten Raum für intensiven Austausch. Außerdem ist eine Führung durch das Kulturschutzgebiet, eine Produktionsfläche für Kunst und Kultur, geplant, bei der einige Künstlerateliers besichtigt werden können.

Die Veranstaltung richtet sich an Solo-Selbstständige, Freelancer oder Klein- und Kleinstunternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. Das Event bietet den Teilnehmenden die Chance, sich beim Hybrid-Event „MFG KreativTREFF meets ArtsUp“ zu vernetzten und gemeinsam zu experimentieren. 

Eine Anmeldung zum kostenfreien Event ist erforderlich und kann entweder online oder für die Präsenz-Veranstaltung vorgenommen werden. Vor Ort ist die Anzahl an Teilnehmenden begrenzt. Für die online Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden rechtzeitig die Zugangsdaten. 

Autor: Tobias Schneider

 

Mehr Infos:

Anmeldung zum KreativTREFF meets ArtsUp
MFG KreativTREFF

Kontakt

 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.