Digitale Kultur: Neues Jahr, neuer Newsletter

Auf dem Laufenden sein: Der neue MFG Newsletter Digitale Kultur liefert Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Digitalität für die Kulturszene Baden-Württembergs

Gruppenfoto mit Beate Lex, Heike Kramer, Maximilian Westphal, Corina Langenbacher
Das Team Digitale Kultur der MFG Baden-Württemberg ist bereit für neue Herausforderungen. | Bild: MFG Baden-Württemberg

Neues Jahr, neue Herausforderungen? Wie können Museen und weitere Kultureinrichtungen im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung ihre Arbeitskultur und Haltung anpassen, um agiler auf Veränderungen zu reagieren? Wie können zielgruppengerechte Angebote entwickelt werden, die das Analoge mit dem Digitalen bereichern? Wie können neue Zugänge für ein digital affines Publikum geschaffen werden? Neue Zeiten verlangen neue Denkweisen, brauchen Kreativität, Lernfähigkeit und eine Prise Mut. Im Kompetenzfeld Digitale Kultur sucht die MFG Baden-Württemberg gemeinsam mit Kultureinrichtungen Antworten auf diese Herausforderungen.

Bedarfsorientierte Unterstützung, passgenaue Informationen

„Unsere vielfältigen Angebote unterstützen Fach- und Führungskräfte aus dem Kulturbereich bedarfsorientiert dabei, relevantes Digital-Knowhow aufzubauen“, sagt Beate Lex, die Leiterin des Kompetenzfelds Digitale Kultur der MFG. „Ob in Coachingprogrammen, Netzwerkveranstaltungen oder Expert*innensprechstunden: Es geht um Themen, die einen Bogen spannen von New Work über LinkedIn-Marketing bis hin zum Vergaberecht. Dabei ist es eine weitere wichtige Aufgabe für uns, Museen und weitere Kultureinrichtungen geballt und übersichtlich mit Wissenswertem zur Digitalen Kultur zu informieren.“

Bald erscheint die erste Ausgabe des Newsletters „Digitale Kultur“. Darin bündelt die MFG einmal im Monat Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Digitalität – für die Kulturszene Baden-Württembergs. Im Fokus steht immer ein Thema, das Akteur*innen der Digitalen Kultur gerade umtreibt, zum Beispiel die Rückgewinnung von Publikum, digitale Barrierefreiheit oder Kooperationsstrategien in ländlichen Räumen. Hinzu kommen relevante News für den Kulturbereich, Veranstaltungshinweise, Förder- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie persönliche Tipps und Ratschläge von Kolleg*innen und Expert*innen aus der Praxis. Last but not least wird über den Tellerrand geschaut, um interessante Termine, Stellenangebote, Publikationen und mehr aus dem Netzwerk zu teilen.

Interessierte können sich bereits jetzt für den neuen Newsletter eintragen. Die MFG nimmt gerne Hinweise und Themenvorschläge unter digitalekultur@mfg.de entgegen.

Die MFG ist Partner für Museen und Kultur

Seit rund sieben Jahren unterstützt das Team Digitale Kultur der MFG Baden-Württemberg Museen und weitere Kultureinrichtungen im digitalen Wandel. Im Kompetenzfeld Digitale Kultur begleitet die MFG im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Fach- und Führungskräfte aus dem Kulturbereich auf dem Weg in die Zukunft. Mit passgenauen Angeboten unterstützt die MFG sie dabei, digitale Vorhaben zielgruppenorientiert zu entwickeln und nachhaltig zu verankern, um für das Publikum relevant zu bleiben.

Quelle: MFG Baden-Württemberg

Mehr Infos:

Newsletter Abo  
Kompetenzfeld Digitale Kultur 
Team Digitale Kultur

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.

Kontakt

Lex im Portrait
Beate Lex

Unitleiterin Medienprojekte und Services