Alle zwei Wochen neu – Der MFG Filmguide

Das 14-Tage-Programm zu MFG-geförderten Filmen im Kino, auf Streaming-Portalen und im TV

5 Protagonist*innen aus dem Liebeskomödie "Franky Five Star"
Filmstill aus "Franky Five Star" | Bild: Sami Kuokkanen
| Stuttgart

Im Kino

„Wir und das Tier" | Dokumentarfilm 2023 | Deutschland | Regie: David Spaeth | Kinostart: 02. November | mehr

„Stell dir vor, du kommst in den Himmel und ein Schwein öffnet die Tür...“, fordert der Schlachtermeister von seinem Lehrling. Auf den ersten Blick wirkt das makaber, auf den zweiten Blick tiefgründig und bei längerer Betrachtung erzählt es von einem existentiellen Drama. Exakt diesem Muster folgt David Spaeths 90-minütiger Dokumentarfilm, in dem wir tierliebe Personen kennen- und möglicherweise lieben, mindestens aber schätzen lernen, wenn wir sie beim Töten von Tieren begleiten.

 

„Kommt ein Vogel geflogen" | Komödie 2023 | Deutschland | Regie: Christian Werner | Kinostart: 02. November | mehr

2022 - Ein NS-Parolen plappernder Papagei stürzt die Familie der Tierheimleiterin Birgit Singer in eine Zerreißprobe zwischen Political Correctness, Tierliebe und deutscher Lebenswirklichkeit. Als die Versöhnung mit den jüdischen Schwiegereltern misslingt, Birgit ins Kreuzfeuer der Medien gerät und durch den Vogel sowohl ihren Job als auch noch das Vertrauen ihrer Tochter verliert, platzt ihr der Kragen.

 

„Franky Five Star“ | Komödie 2023 | Deutschland | Regie: Birgit Möller | Kinostart: 09. November | mehr

„Sei einfach Du selbst!“ Wer kann das schon? Franky jedenfalls hat vier Stimmen in ihrem Kopf, die ihr Leben immer wieder durcheinanderbringen. In ihrer Kopfwelt wohnt sie mit Ella, Frank, Lenny und Frau Franke in einem alten Hotel. Während Franky einfach nur ihr Leben in den Griff kriegen will, haben ihre Alter Egos ganz eigene Ziele. Die wollen Liebe – oder endlich mal Sex. Als sie ausgerechnet dem neuen Freund ihrer besten Freundin immer näherkommt, bricht in Frankys Kopfhotel Chaos aus.

 

„Elaha“ | Drama 2023 | Deutschland | Regie: Milena Aboyan | Kinostart: 23. November | mehr

Eine nackte junge Frau steht vor einer laufenden Waschmaschine. Rückblende. Die 22-jährige Elaha versucht zwanghaft, eine vermeintliche Unschuld zurückzugewinnen, die sie durch Sex verloren hat. Ein plastischer Chirurg soll ihre sogenannte Jungfräulichkeit wiederherstellen. Doch sie kann das Geld für den kostspieligen Eingriff nicht aufbringen. Auf der Suche nach einer Alternative stößt sie auf ein besonderes Produkt — eine Kapsel mit künstlichem Blut. Doch diese vermeintliche Lösung zwingt sie in die Selbstausbeutung. Nach einigen schweren Rückschlägen entscheidet sich Elaha für ihre selbstbestimmte Sexualität als Frau.

 

„Kit & Antoinette und der magische Himbeerhut“ | Animationsfilm 2023 | Kroatien | Regie: Luka Rukavina, Kristijan Milic, Dino Krpan | Kinostart: 23. November | mehr

Kit, eine Gitarre spielende Grille, leitet eine Band zur sorglosen Sommerunterhaltung der Insekten. In der Nähe lebt Antoinette, die Erbin eines Ameisenhügels, wo Musik streng verboten ist und nur Disziplin und harte Arbeit etwas zählen. Durch einen Zufall treffen Kit und Antoinette aufeinander und befreunden sich. Das Ameisenmädchen versucht verzweifelt die Grillen vor dem bevorstehenden Winter zu warnen. Als Antoinette von Antheodor, einer ehrgeizigen Ameise, entführt wird, eilen Kit und seine Freunde zu ihrer Rettung.

 

Bald auf DVD und als VOD erhältlich

 

„The Scars of Ali Boulala" | Dokumentarfilm 2021 | Regie: Max Eriksson

Start DVD: 09. November

Schon mit 16 Jahren ist Ali Boulala an der Spitze der Skateboard-Welt angekommen: Das schwedische Wunderkind schnappt sich ein Sponsoring von Flip Skateboards, das ihn auf dem Höhepunkt des Skate-Wahns der 90er Jahre nach LA bringt. Boulala verbringt seine Tage damit, an neuen Tricks für DIY-Videos zu feilen und hängt mit einer Gruppe frühreifer Teenage-Profis ab, die Boulala für sein Charisma und seinen punkigen Stil feiern. Aber die Freuden des ausgelassenen Tourlebens fordern ihren Tribut und führen zu einem tragischen Unfall, der Boulalas Leben für immer verändern wird.

 

Streaming

„Marokkos verlorene Kinder" | Dokumentarfilm 2023 | Regie: Sebastian Rost

ARD-Mediathek | verfügbar bis 2. Februar 2024

Im spanischen Melilla in Marokko stranden Hunderte von marokkanischen Kindern, um nach Europa zu kommen. Die meisten schaffen den ersehnten Sprung auf das Schiff nicht. Sie wachsen in einem Dauerzustand des Wartens auf, mitten in der Pubertät, ohne Eltern. Sie nennen sich Harragas: "Die, die ihr Leben verbrennen" und leben ein anarchisches Dasein zwischen Abenteuerlust und Erwachsenwerden.

 

„Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing" | Kinderanimationsfilm 2020 | Regie: Toby Genkel, Jens Møller

ZDF – Mediathek | verfügbar bis 21. Februar 2024

Die Olchis finden ihr neues Zuhause auf der Mülldeponie von Schmuddelfing. Der geniale Erfinder Professor Brausewein erforscht die einzigartigen Fähigkeiten der Olchis, um sie auch für den Menschen nutzbar zu machen. Doch leider gerät seine Olchi-Essenz in die falschen Hände…

 

„Esmas Geheimnis" | Drama 2006 | Regie: Jasmila Žbanić

ZDF-Mediathek | verfügbar bis zum 21. März 2024

Die allein erziehende Esma möchte ihrer 12-jährigen Tochter Sara die ersehnte Teilnahme an einer Klassenfahrt ermöglichen. Mit dem Nachweis, dass Saras Vater ein Kriegsheld war, würde sie eine Ermäßigung bekommen. Aber Esma versucht, das ganze Geld für den Ausflug alleine aufzutreiben. Sie will das Geheimnis um Saras Vater um jeden Preis bewahren, um ihre Tochter und auch sich selbst zu schützen.

 

„Unter Nachbarn" | Drama 2012 | Regie: Stephan Rick

ARD – Mediathek  | verfügbar bis 20. Mai 2024

Die aufkeimende Freundschaft zweier ungleicher Männer erfährt eine tragische Wendung, als David eine Frau anfährt und tödlich verletzt. Auf Drängen Roberts begeht David Fahrerflucht. Während Robert hofft, den "Freund" damit endgültig an sich gebunden zu haben, wird David von Schuldgefühlen zerfressen. Als er Vanessa, die Schwester des Opfers, kennenlernt, glaubt er, seinen Fehler wieder gut machen zu können. Aber an dieser Aufgabe droht David zu zerbrechen - nicht zuletzt, weil Robert vom Verbündeten zum Feind mutiert.

 

„Anne-Sophie Mutter –  Vivace" | Dokumentarfilm 2023 | Regie: Sigrid Faltin  mehr

ARD – Mediathek  | verfügbar bis 23. Juni 2024

Die Geschichte erzählt von Anne-Sophie Mutter, einem außergewöhnlichen Talent, das bereits im Alter von 13 Jahren von Stardirigent Herbert von Karajan entdeckt wurde. Diese Begegnung markierte den Beginn einer bemerkenswerten Weltkarriere. Anne-Sophie Mutter, bekannt für ihre außergewöhnliche Bühnenpräsenz, hat einmal gesagt: "Wenn Sie mich kennenlernen wollen, müssen Sie mich auf der Bühne erleben". Das Porträt einer einzigartigen Künstlerin in Form eines Dokumentarfilms lief erst kürzlich auf der Kinoleinwand. 

 

„Im Zweifel" | Drama 2015 | Regie: Aelrun Goette  mehr

ARD – Mediathek  | verfügbar bis 8. Juli 2024

Eine evangelische Pfarrerin leistet Notfallseelsorge bei einem Unfall, der ihr Leben verändern soll. Denn plötzlich sind überall die Zweifel. Zweifel an ihrer Ehe. Zweifel an ihrem Glauben. Zweifel an ihrer Wahrnehmung. Zweifel an ihrer Berufung und ihrem Beruf… und natürlich Zweifel an ihren Zweifeln.

 

„Zwischen uns die Nacht" | Liebesdrama 2023 | Regie: Abini Gold  | mehr

ZDF– Mediathek  | verfügbar bis 4. August 2024

Als Marie auf den Schaustellergehilfen Erich trifft, ist sie fasziniert von ihm. Mit ihm und seinem charismatischen Kollegen Haro taucht sie in die knallbunte Welt des Jahrmarktes ein und geht auf die Jagd nach einem intensiven Leben. Marie und Erich verfallen ihrer berauschenden Liebe, bis die Dreierfreundschaft kippt. Ein Liebesdrama zwischen Vertrauen und Verrat, Rausch und Sehnsucht.

 

„Schwimmen" | Drama 2018 | Regie: Luzie Loose | Max Ophüls Preis | mehr

ARD – Mediathek | verfügbar bis 30. Oktober 2024

Der Film erzählt die Geschichte von Elisa und Anthea, zwei Freundlinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Mädchen, beide fünfzehn Jahre alt, entwickeln ein Spiel, indem sie alles, was sie tun mit ihreren Handykameras festhalten. Aus ihrer engen faszinierenden Freundschaft entwickelt sich eine Abhängigkeit, eine zerstörerischen Dynamik, die bedrohlich wird für alle die ihnen in die Quere kommen.

 

„Rheingold" | Drama 2022 | Regie: Fatih Akin

WOW/Sky | längere Zeit verfügbar 

Giwar Hajabi alias Xatar kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: Aus dem Sozialbau hat er es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft. Nachdem Giwar Mitte der 1980er-Jahre aus dem Irak in Deutschland ankommt, findet er sich ganz unten wieder. Um an Geld und Ruhm zu kommen, gibt es viele Möglichkeiten, aber noch mehr Barrikaden. Vom Kleinkriminellen steigt Giwar zum Großdealer auf, bis schließlich eine Ladung flüssiges Kokain verloren geht. Um nicht in der Schuld des Kartells zu stehen, plant Giwar mit einigen Gefährten einen folgeschweren Goldraub, der ihn schließlich in die Hölle eines irakischen Knasts bringt...

 

„Maria träumt - oder: Die Kunst des Neuanfangs“ | Drama 2022 | Regie: Lauriane Escaffre, Yvo Muller

WOW/Sky | verfügbar ab 13. November

Maria muss einen beruflichen Neuanfang starten. Die alte Dame, deren Haushalt sie viele Jahre geführt hat, ist verstorben und so fängt Maria als Reinigungskraft in der Pariser Académie des Beaux-Arts an. Dort öffnet sich ihr eine völlig neue Welt: die Dynamik der weltoffenen Studierenden, ihre kreativen Kunstprojekte und nicht zuletzt die Begegnung mit dem Hausmeister Hubert. Begeistert lässt sich Maria aus dem Alltagstrott ihrer langjährigen Ehe holen. Sie entdeckt ihre eigene kreative Kraft und die Sehnsucht nach Neuem, die viel zu lange keinen Ausdruck gefunden haben. Zwischen ihr und Hubert entwickelt sich eine tiefe Bindung, während ihre Lebensfreude wiedererwacht. Wird Maria den Mut aufbringen, noch einmal ganz von vorne zu beginnen?

 

Im TV

„Fritzi – Eine Wendewundergeschichte“ | Animationsfilm 2019 | Regie: Matthias Bruhn, Ralf Kukula | mehr

05. November | KiKa | 13:30 Uhr

Leipzig, 1989. Liebevoll kümmert sich die zwölfjährige Fritzi um den kleinen Sputnik. Er ist der Hund ihrer besten Freundin Sophie, die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach Ungarn gefahren ist. Doch zum Schulanfang kehrt Sophie nicht in die Klasse zurück. Wie viele andere ist sie in den Westen geflohen. Mutig macht sich Fritzi auf die Suche nach ihrer besten Freundin und gerät in ein Abenteuer, das die Zukunft des ganzen Landes verändert.

 

„Systemsprenger" | Drama 2019 | Regie: Nora Fingscheit | mehr

06. November | ZDF | 00:20 Uhr

Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt ein "Systemsprenger" nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale der Wut und Aggression zu befreien.

 

„Der Weg nach Padulim" | Familiendrama 2019 | Regie: Anette Friedmann | mehr

10. November | SWR | 00:15 Uhr

Nach der Trennung von seiner Lebensgefährtin Lisa muss der aus Tschechien stammende Künstler Jiri darum kämpfen, seinen Sohn Viktor nicht zu verlieren. In seiner Verzweiflung weiß er sich nicht anders zu helfen, als ihn zu entführen. Dem Kind gegenüber verkauft er die Flucht als eine Abenteuerreise nach einer gemeinsam erfundenen Geschichte um zwei Tierchen auf dem Weg ins Zauberland Padulim. Der Kleine macht mit, wünscht sich aber, dass seine Mutter auch dorthin kommt. Am Ende kommt es zu einer Konfrontation, in der beide Eltern gefordert sind, für ihr Kind die beste Lösung zu finden.

 

„Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar" | Drama 2018 | Regie: Markus Dietrich | mehr

11. November | KiKa | 13:30 Uhr

Sue ist zwölf und flüchtet sich in ihrer Freizeit in ihre Superheldencomics. Mit der tussigen Mädels-Clique um Eileen kann sie wenig anfangen. Sues Mutter Maria ist eine ehrgeizige Wissenschaftlerin, die nur Arbeit im Kopf hat, Vater Christoph ist Sues engster Vertrauter, mit ihm träumt sie davon, als Superheldin die Welt zu retten. Als Sue im Labor ihrer Mutter mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit in Kontakt kommt, kann sie sich plötzlich unsichtbar machen. Die neue Superkraft ist zunächst ziemlich cool, erweist sich dann jedoch als richtig gefährlich. Als dann noch ihre Mutter vor ihren Augen entführt wird, muss dringend ein Plan her. Denn auch Sue ist nicht mehr sicher…

 

„Die Freibadclique" | Drama 2018 | Regie: Friedemann Fromm | mehr

12. November | SWR | 00:50 Uhr

Im Sommer 1944 in Schwäbisch Hall: Die fünfzehnjährigen Freunde Onkel und Knuffke sind Anführer der 5-köpfigen Freibadclique. Entgegen des verordneten Heldentums, sehnen sich die Jungs nach Swing und Bigband-Sound, nach Liebe, Sex und Freiheit. Doch sie können dem Schrecken der Front nicht entkommen.

 

„Irgendwann ist auch mal gut" | Tragikomödie 2020 | Regie: Christian Werner | mehr

13. November | ZDF | 00:15 Uhr

Bestatter Karsten wird an Weihnachten mit dem geplanten Suizid seiner Eltern konfrontiert. Natürlich tut er alles, um die geliebte Mutter Marion und den an Parkinson erkrankten Vater Theodor davon abzubringen. Doch trotz aller möglichen und unmöglichen Anstrengungen scheitert er und findet stattdessen in der Akzeptanz des Todes selbst einen Neuanfang im Leben.

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.