Neues MFG Akademieprogramm erschienen

Das Weiterbildungsprogramm der MFG bietet im ersten Halbjahr 2018 über 50 Seminare und Events für Kultur- und Kreativschaffende

„Weiterbildung und Vernetzung für Kultur- und Kreativschaffende in Baden-Württemberg“, das ist das Motto der MFG Akademie. Jetzt ist das Programmheft für Januar bis Juni 2018 erschienen, pünktlich zum Relaunch der MFG Baden-Württemberg im neuen Look. Seit Dezember 2017 präsentiert sich die MFG in einem neuen Corporate Design. Neben einem neuen Logo und einer neuen Website wurde auch das Programmheft der MFG Akademie neu gestaltet.

Das Veranstaltungsangebot für die Kultur- und Kreativschaffenden im Land ist dadurch noch klarer strukturiert und die Seminare und Networking-Events sind schneller auffindbar. Zudem bietet sich ein besserer Überblick über Orientierungsberatungen, Einreichfristen für Wettbewerbe und Ausschreibungen. Die Veranstaltungsseiten sind einzeln entnehmbar, so dass jeder Teilnehmer sich seine Programmhighlights individuell zusammenstellen kann.

Aktuelles Praxiswissen, persönliches Netzwerk

Bei den Seminaren der MFG Akademie stehen die Professionalisierung und die Vermittlung von aktuellem Praxiswissen für Kultur- und Kreativschaffende im Vordergrund. Die Themen reichen von betriebswirtschaftlichen Grundlagen über Marketing und Kommunikation bis hin zu rechtlichen Fragestellungen. Dabei stehen Soft Skills, neue Kreativitätstechniken und Innovationsmethoden immer wieder im Fokus.

Die MFG Baden-Württemberg kooperiert mit regionalen Kreativwirtschaftszentren und Partnern des Netzwerks Kreativwirtschaft Baden-Württemberg, so dass die Seminare landesweit stattfinden. Neben Stuttgart gibt es aktuell Angebote in Aalen, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd und Ulm.

Die Networking-Events der MFG und ihrer Partner ermöglichen den Teilnehmern, ihr persönliches Netzwerk zu erweitern und sich aus erster Hand über Zukunftstrends zu informieren. Individuelle Anliegen von Kultur- und Kreativschaffenden stehen bei den landesweiten Orientierungsberatungen im Mittelpunkt. Interessierte können sich ab sofort für alle Veranstaltungen online anmelden: mfg.de/akademie

Quelle: MFG Baden-Württemberg

Mehr Infos:

MFG Akademie

Ansprechpartner
Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung/Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.