31. Stuttgarter Filmwinter - Festival for Expanded Media

Vom 8. bis 11. Februar 2018 wandelt sich das zukünftige Stuttgarter Stadtmuseum temporär zum Filmwinter-Palais.

Der Stuttgarter Filmwinter – Festival for Expanded Media findet zum 31. Mal statt und steht unter dem Motto „Inside the Fluffy Filter Bubble“ – Zu Risiken und Nebenwirkungen von Katzenbildern und anderen Komfortzonen. „Ab in die flauschige Filterblase!“ ruft das gesamte Filmwinter-Team von Wand 5 e.V., dem Trägerverein des Festivals. Mit dieser Edition taucht das Festival tief in die Komfortzonen und Wahrnehmungsblasen, in denen unser Leben stattfindet. Im Mittelpunkt des Filmwinters stehen die besten Einsendungen aus den internationalen Wettbewerbskategorien für Kurzfilm, Medien im Raum und Network Culture. Am letzten Festivaltag vergeben die Juroren Preise in Höhe von insgesamt 9.000 Euro. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sowie zahlreiche Kinder- und Jugendveranstaltungen ergänzen das Festival.

Die MFG unterstützt in Kooperation mit der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) das Kinder- und Jugendprogramm:

Der Stuttgarter Filmwinter lädt nicht nur große, sondern auch kleine Filmfans ins Filmwinterpalais ein: ein Kurzfilmprogramm, zwei Schulprojekte, drei Workshops und zwei Familienführungen durch die Expanded Media-Ausstellung möchten Lust machen auf den spielerischen Umgang mit Film und Medien. Und da Fasching ist dürfen die Besucher jederzeit verkleidet kommen.

Infos:  http://www.filmwinter.de/

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.