Animationsstart von "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte"

Das Animatoren-Team des MFG-geförderten Films traf sich in der letzten Woche das erste Mal.

Mit viel Elan und Engagement beginnt die Animation des ehrgeizigen Kinderfilmprojektes "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte".

In der vergangenen Woche traf sich das Team der Animatoren erste Mal mit den Regisseuren und Supervisoren in Prag, eine Woche zuvor wurde in Stuttgart gestartet.

Synopsis:

Herbst 1989 in Leipzig. Fritzi sucht ihre Freundin Sophie, die mit ihrer Mutter in den Westen geflohen ist. Ihre Suche führt sie an die Grenze, mitten in die Montagsdemos und in Konflikte mit der Schule. Ihr Mut und der von Tausenden läßt die Mauern fallen und Fritzi die Freundin wiederfinden.

Die Fördersumme der MFG Filmförderung Baden-Württemberg beträgt 250.000 €.

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.