Kinostart „Stell dir vor, DU müsstest fliehen"

Termin: 7. März 2019

 

Der MFG-geförderte Film wird vom Cine Global Filmverleih am 7. März 2019 in die deutschen Kinos gebracht. Die Regie übernahm der schwedische Regisseur Jesper Ganslandt, der auch das Drehbuch verfasst hat, sowie die Rolle des Vaters verkörpert.

Zum Inhalt:

Jimmie (Hunter Ganslandt) ist vier Jahre alt und blond. Mit seinem Vater (Jesper Ganslandt) muss er seine Heimat Schweden wegen eines aufkommenden Bürgerkriegs verlassen und Hilfe in einem anderen Land fern der Heimat suchen. Dabei erleben sie das typische Schicksal von Flüchtlingen. Sie ertrinken fast - verlieren sich als Familie, müssen all ihr Erspartes bis zum Familienschmuck für die Flucht ausgeben, werden von der lokalen Bevölkerung bedroht, von Schleppern genötigt und von Grenzschutzbeamten gejagt. Vater und Sohn werden hier in eine Situation geworfen, in der sich auch Millionen von Menschen weltweit in Wirklichkeit befinden. Stell wir uns also vor, wir müssten fliehen. 

Quelle: Cine Global Filmverleih 

 

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.