Lotte Reiniger Preis, Young Animation Award und Deutscher Animationsdrehbuchpreis beim 28. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart

Von der MFG (mit-)finanzierte Auszeichnungen

  • Beim ITFS 2021 gewinnt Jalal Maghout für „Have a Nice Dog!” den von der MFG Baden-Württemberg gestifteten und mit 10.000 Euro dotierten Lotte Reiniger Preis, eine lobende Erwähnung geht an Julia Orlik für „Jestem tutaj“/ „I’m here“
  • Der Young Animation Award von LFK und MFG geht an Jalal Maghout für „Have a Nice Dog!”, eine lobende Erwähnung an Daniel Quirke für „The Song of a Lost Boy“
  • Mit dem Deutschen Animationsdrehbuchpreis des Animation Media Cluster Region Stuttgart wird „Butterfly Tale“ von Heidi Foss und Lienne Sawatsky ausgezeichnet

Lotte Reiniger Preis

„Have a Nice Dog!” von Jalal Maghout ist der Gewinner im Rennen um den nach der Animationspionierin Lotte Reiniger benannten Förderpreis für Animationsfilm der MFG Baden-Württemberg, der beim Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) gekürt wurde. Der Animationsfilm entstand an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf.

Die Jury begründete die Entscheidung für den besten Abschlussfilm mit den Worten: „In ‚Have a Nice Dog!‘ werden wir wach in einen Albtraum hineingezogen, Realität für viele Menschen auf der Welt, für die meisten aber unvorstellbar. Deshalb ist dies eine äußerst wertvolle Geschichte, die ideenreich die Schrecken des Krieges und die Verzweiflung der Flucht in einem überfüllten Schlauchboot zum Ausdruck bringt. Es ist nicht angenehm, den Film anzusehen. Die deformierten Charaktere, die wirren, sich verwandelnden Traumbilder.“ Eine lobende Erwähnung geht an Julia Orlik für „Jestem tutaj“/ „I’m here“.

Young Animation Award

Einen weiteren Nachwuchspreis, die Auszeichnung für den besten Studentenfilm (Young Animation Award), die von der MFG zusammen mit der LFK Landesanstalt für Kommunikation mit einem Preisgeld von 2.500 Euro ausgestattet wurde, gewann ebenso Jalal Maghout für „Have a Nice Dog!“. In dieser Kategorie wurde Daniel Quirke für „The Song of a Lost Boy“ mit einer lobenden Erwähnung bedacht.

Deutscher Animationsdrehbuchpreis

Das von der MFG initiierte und finanzierte Animation Media Cluster Region Stuttgart (AMCRS) vergibt den Preis für das beste deutschsprachige Drehbuch für einen Animationskinofilm. Die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung geht in diesem Jahr an „Butterfly Tale“ von Heidi Foss und Lienne Sawatsky.

Aus der Jurybegründung: „Butterfly Tale führt uns in den Mikrokosmos der Monarch-Schmetterlinge ein, einem der schönsten Schmetterlinge der Welt, die leider immer mehr durch Klimawandel und wachsende Kulturlandschaften bedroht werden. Die Geschichte handelt vom Mut, sich trotz seiner vermeintlichen Handicaps nicht unterkriegen zu lassen und seine Ziele zu verfolgen.“

Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

Der Deutsche Animationsdrehbuchpreis wurde am 7. Mai 2021 vergeben. Die Preisverleihung zum Lotte Reiniger Preis und Young Animation Award fand am 9. Mai 2021 statt. Die gesamten Preisträger*innen und ausführliche Jurybegründungen sind auf der Website des ITFS abrufbar.

 

Kontakt

 Bernd Hertl
Bernd Hertl

Leiter Stabsstelle Kommunikation / Marketing

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.