Recht im Onlinemarketing

Veranstaltungsdatum

07.06.2018

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kreativpark Lokhalle Freiburg

Paul-Ehrlich-Straße 13

79106 Freiburg im Breisgau

Zielgruppe

Kreativschaffende, Freelancer und Gründer sowie kleine Unternehmen aus der Kreativwirtschaft.

Programm

Schnell was ins Netz gestellt, schon ist das Problem da? Internet bzw. Mobile, Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, YouTube mit den Möglichkeiten, Nutzer auf Grundlage datenbasierter Erkenntnisse zu identifizieren und anzusprechen, bergen rechtliche Risiken. Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick und zahlreiche Tipps, Checklisten und Beispiele direkt aus der Beratungspraxis, um typische Fehler künftig zu vermeiden.

  • Impressum & Co
  • Urheberrechtliche Grundlagen
  • Schutzfähigkeit: Text, Bild, Audio-/Videoinhalt
  • Stockfoto und Creative Commons
  • Recht am eigenen Bild
  • Marken- und Domainrecht
  • Rechtliche Grenzen bei Suchmaschinenoptimierung und -marketing
  • Wettbewerbsrechtliche Grundlagen
  • Kundenansprache
  • Gewinnspiele
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen
  • Cookies, Analysetools, Retargeting
  • Datengewinnung und Kundenansprache über Apps
  •  XING, Facebook & Co
  • Abmahnungen und Klagen

Das Seminar eignet sich gleichermaßen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Referent

Dr. Carsten Ulbricht M.C.L.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende: 45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 31. Mai 2018 erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Ansprechpartner
 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe
Netzwerk Kreativwirtschaft BW
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.