Verhandlungsführung

Souverän verhandeln über Kreativprojekte, Kosten, Kompensation, Umsetzung

Viele Kreative müssen mit ihren Auftraggebern über Art und Umfang der Dienstleistung verhandeln und einen adäquaten Preis dafür erzielen. Für Kreative ist es aber gar nicht so einfach, mit ihren Verhandlungen attraktive und nachhaltige Win-win-Situationen zu schaffen. 

Genau darauf zielt der Workshop ab. Die Teilnehmer werden in die stringente und sehr klar strukturierte Verhandlungsmethode GRASP eingeführt.

  • Verhandlungsmethoden - Verhandlungsfundament - Verhandlungskommunikation
  • Beziehungen in Verhandlungen
  • Argumentationstechniken
  • Charme der zweitbesten Lösung (Kompromisse vermeiden)
  • Die eigene Beobachtungsgabe schärfen
  • Preisanker setzen
  • Irrationales Verhalten in Verhandlungsgesprächen

Das Seminar behandelt insbesondere Grundlagen und richtet sich eher an Einsteiger.

Zielgruppe

Kreativschaffende, Freelancer und Gründer sowie kleine Unternehmen aus der Kreativwirtschaft

Referent
Veranstaltungsdatum

25.03.2019

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

MFG Baden-Württemberg

Breitscheidstr. 4

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 18. März erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Ansprechpartner
 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.