Montagsseminar mit Informationen für Filmschaffende im Südwesten

Namhafte Vertreter*innen der Branche referieren einmal im Monat zu praxisnahen Themen

Know-how, Vernetzung und Erfahrungsaustausch für Filmschaffende

Die monatliche Workshop-Reihe der MFG Filmförderung Baden-Württemberg und der Film Commission Region Stuttgart richtet sich an Filmschaffende und bietet Informationen zu praxisnahen Themen.

Thema: (Bewegt-) Bilder mit Menschen – auf was muss ich achten? »Bildrechte« im Zeitalter der DSGVO

Referentin: STEFANIE BRUM Rechtsanwältin, Fachanwältin für Urheberund Medienrecht

Die DSGVO hat seit ihrer Geltung am 25. Mai 2018 für viel Wirbel gesorgt. Manches ist neu, manches anspruchsvoller, manches aber auch einfacher geworden. Das Seminar zeigt anhand von praktischen Beispielen die aktuelle Rechtslage auf. Wann können Bilder mit Menschen aufgrund berechtigten Interesses gefertigt werden, wann braucht es eine Einwilligung und in welchen Situationen bietet sich ein Vertrag an? Was gilt es datenschutzrechtlich in den unterschiedlichen Situationen und Medien zu beachten? Das Seminar der auf Urheber- und Medienrecht spezialisierten Rechtsanwältin STEFANIE BRUM richtet sich an alle, die mit Fotos oder Bewegtbild arbeiten – insbesondere aus den Bereichen Film, Foto, Kommunikation, PR und Werbung.

Zielgruppe

Filmschaffende aus Baden-Württemberg

Referent

Stefanie Brum

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Urheberund Medienrecht

Veranstaltungsdatum

30.09.2019

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

„Das Gutbrod“

Friedrichstraße 10 (1.OG)

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Filmförderung Baden-Württemberg und Film Commission Region Stuttgart

Teilnahmegebühr

15,- Euro

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis eine Woche vor dem Seminartermin erforderlich: film@region-stuttgart.de

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.