Preisfindung für Kreative

Wie kann die Preisfindung für Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft professionell und doch pragmatisch gelingen? Wie finde ich den Preis für meine Angebote und meine Produkte? Welche Einflussfaktoren muss ich berücksichtigen? Unterschiedliche Methoden der Preisfindung sowie deren Einflussgrößen eröffnen praktische Wege. Im Seminar lernen die Teilnehmenden besondere Methoden einzelner Teilmärkte der Kultur- und Kreativwirtschaft kennen. Sie diskutieren typische Fehler, deren Vermeidung sowie betriebsinterne Zusammenhänge. Vortrags- und Workshop-Einheiten vermitteln Grundinformationen sowie Praxiswissen anhand von exemplarischen Anwendungsaufgaben.

  • Einführung: Grundbegriffe und unternehmerisches Denken
  • Wie finde ich meinen Preis? Grundlegende Strategien und Einflussgrößen
  • Praktische, anwendungsbezogene Methoden und Tools: von den Kosten über den Wettbewerb bis hin zu Stundensätzen
  • Wie kann die Kalkulation unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Kultur- und Kreativwirtschaft zum Erfolg beitragen?
  • Wissensanwendung anhand branchenspezifischer Kalkulationsmethoden

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger*innen.

Zielgruppe

Kreativschaffende, Freelancer und Gründer sowie kleine Unternehmen aus der Kreativwirtschaft

Referent

Markus Nitschmann

Diplom-Betriebswirt (FH), Diplom-Pädagoge (UNI), Industriekaufmann, Beratzhausen

Bild von Markus Nitschmann
Veranstaltungsdatum

27.11.2019

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Romäusring 4

78050 Villingen-Schwenningen

Ansprechpartner vor Ort
Anreise

Direkt neben der IHK befindet sich das Parkhaus "Theater am Ring" (Romäusring 1, 78050 Villingen-Schwenningen). 

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Netzwerk Kreativwirtschaft BW

Teilnahmegebühr

45 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

20 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 20. November 2019 erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Ansprechpartner
 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo IHK
Logo Netzwerk Kreativwirtschaft
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.