Grundlagenworkshop Green Shooting

Der Begriff „Green Shooting“ steht für ressourcenschonende Produktionsmethoden in der Filmherstellung. Die MFG Baden-Württemberg treibt mit ihrer Initiative "Green Shooting" ein entsprechendes Umdenken in der Filmproduktion voran, schlägt Handlungsalternativen vor und sensibilisiert für das Potenzial der Emissionsreduzierung. Im Rahmen des Interreg-geförderten Projekts „Film am Oberrhein“ soll ein grenzüberschreitender Austausch zu nachhaltiger Filmproduktion initiiert werden.

Auf dem Programm:

  • Planung und Durchführung einer umweltfreundlichen Filmproduktion
  • Identifizierung der „Hotspots“, d. h. in welchen Bereichen am meisten CO2 eingespart werden kann
  • Wirtschaftliche Potenziale einer Green Production
  • Informationen und Tipps zu den neuesten Technologien und Entwicklungen in den unterschiedlichen Gewerken


Der Workshop wird auf Englisch gehalten.

Zielgruppe

Für Filmschaffende und Studierende aus dem Bereich Film.

Veranstaltungsdatum

16.06.2020

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

tba

Offenburg

Veranstalter

MFG Filmförderung Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Anmeldung wird gebeten: greenshooting@mfg.de

Anmeldeschluss: 9. Juni 2020

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.