Bewegtbildkommunikation – Motion Design

 

Das Seminar wird als Webinar angeboten.

 

Die Bewegtbildkommunikation nutzt die emotionale Wirkung des Films, um Kernbotschaften von Marken, Produkten oder des Images sympathisch und publikumswirksam zu präsentieren. Die Videos haben eine Länge von 30 Sekunden (klassische Länge für Werbeclips) bis 5–10 Minuten (umfangreiche Erklär- oder Unternehmensfilme).

Filme eignen sich durch ihre vielseitigen Ausspielungsmöglichkeiten auf Kanälen wie Firmenwebsites, Social Media und TV/Kino hervorragend für Marketingzwecke. Im Seminar lernen die teilnehmenden die gestalterischen Möglichkeiten von Motion Design bei den unterschiedlichsten Anwendungen kennen. Gerne können eigene Ideen und Vorhaben eingebracht werden.

• Motion-Design-Formate
• Elemente: Grafik, Foto, Animation, Text, Ton
• Komposition
• Produktionsablauf
• Plattformen und Veröffentlichung
• Reflexion und Klärung offener Fragen

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger*innen.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referentin

Sonja Weber

Sonja Weber
© Sonja Weber
Veranstaltungsdatum

19. Mai 2020, 14:00-17:00 Uhr

20. Mai 2020, 9:00-12:00 Uhr

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

45 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

20 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 17. Mai 2020 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt
 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.