Preisverhandlungen souverän meistern

 

„Zu teuer!“ oder „Bekomme ich einen Rabatt?“ sind Aussagen, die alle, die im Verkauf tätig sind, mit Sicherheit schon einmal gehört haben. Nach wie vor tendieren viele Menschen dazu, teilweise großzügige Rabatte zu geben, und das sogar meist ohne Gegenleistung. Die Problematik fängt aber schon vorher an: Wie kommt man überhaupt zu einer marktkonformen und realistischen Preisfindung, die sowohl die Nachfragesituation als auch die eigene Kalkulation berücksichtigt? Der Themenkomplex Preisfindung und Preisdurchsetzung ist deshalb so wichtig, weil er ein enormes Potenzial bietet und wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens beitragen kann.

Im Seminar lernen die Teilnehmenden, in Preisverhandlungen souverän auf alle Situationen einzugehen und Win-win-Situationen auch mit Profieinkäufer*innen zu erzielen. Das Training ist sehr praxisorientiert gehalten, um den Transfer in den Arbeitsalltag zu gewährleisten.

• Interne Preiskalkulation und individuelle Preisstrategie
• Marktgerechte Preisstrukturen festlegen
• Preise überzeugend und kundenorientiert darstellen
• Erfolgreiche Preisdurchsetzung
• Innere Einstellung
• Nutzen statt Rabatte
• Vorwände von echten Preiseinwänden unterscheiden
• Meistern schwieriger und komplexer Preisverhandlungen
• Verhandlungsvorbereitung im Selling-Team
• Was tun, wenn gemeine Tricks angewendet werden?
• Verhandlungen mit Einkäufer*innen sicher zum Erfolg führen
• Beziehungsmanagement

Das Seminar eignet sich gleichermaßen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referent

Dr. Mathias Scheiblich

Bild von Dr. Mathias Scheiblich
© Mathias Scheiblich
Veranstaltungsdatum

16.06.2020, 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

18.06.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg mit EMMA Kreativzentrum Pforzheim

Teilnahmegebühr

45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

20 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 15. Juni 2020 erforderlich.

Es können maximal 15 Personen teilnehmen.

Kontakt
 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

EMMA Kreativzentrum Pforzheim
Netzwerk Kreativwirtschaft BW
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.