Montagsseminar mit Informationen für Filmschaffende im Südwesten

Rechte Dritter bei der Filmproduktion: Urheberrecht, Recht am eigenen Bild & Co.

Die Montagsseminare der Film Commission Region Stuttgart und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg bieten Informationen für Filmschaffende im Südwesten. Namhafte Vertreter der Branche referieren einmal im Monat zu praxisnahen Themen.
Die Seminare finden jeweils von 18.00 bis 21.00 Uhr im „Das Gutbrod“ in Stuttgart statt und kosten 15,- Euro.

Thema: Rechte Dritter bei der Filmproduktion: Urheberrecht, Recht am eigenen Bild & Co.
Referent: Prof. Dr. Ralf Kitzberger, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheberrecht

(Im Rahmen Ihrer Anmeldung per E-Mail willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten (Bestands-, Nutzungs- und Inhaltsdaten) erheben, speichern und zur Kundenpflege nutzen.)

Thema:

Rechte Dritter bei der Filmproduktion: Urheberrecht, Recht am eigenen Bild & Co.

Referent: PROF. DR. RALF KITZBERGER  Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheberrecht www.schickhardt-law.com

Bei der Herstellung eines Filmes muss auf unterschiedlichste Rechte zurückgegriffen werden, um das Filmwerk anschließend auswerten zu können. Unachtsamkeiten können gravierende Folgen wie z.B. einstweilige Verfügungen oder gar Schadensersatzansprüche auslösen. Wer hat welche Rechte am Filmwerk? Was sind vorbestehende Werke? Wer ist der Urheber des Filmwerks? Was sind Leistungsschutzrechte? Wie verhält es sich mit dem Eigentums- und Hausrecht Dritter? Und welche Persönlichkeitsrechte sind zu beachten? Rechtsanwalt Prof. Dr. Kitzberger erläutert die gesetzlichen Regelungen und gibt den Teilnehmern hilfreiche Tipps, um die schlimmsten Fehler zu vermeiden.

Zielgruppe

Filmschaffende aus Baden-Württemberg

Veranstaltungsdatum

19.03.2018

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

„Das Gutbrod“

Friedrichstraße 10

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg mit der Film Commission Region Stuttgart

Teilnahmegebühr

15,- Euro

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis eine Woche vor dem Seminartermin erforderlich: film@region-stuttgart.de

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.