Kreativ und professionell: den richtigen Preis finden

Wie können Preisfindung und Preiskalkulation für die Bedarfe der Kultur- und Kreativwirtschaft professionell und doch pragmatisch gelingen? Dieser Frage widmet sich das Seminar. Im Fokus stehen unterschiedliche Methoden und Wege der Preisfindung und -kalkulation sowie deren Einflussgrößen wie Kosten, Wettbewerb, Nachfrage, Wertigkeit, Zielgruppe, Marketingziele, Rabatte, Boni, Skonti, preispsychologische Elemente, private Lebenshaltungskosten, Altersvorsorge usw.

Dabei werden besondere Methoden einzelner Kreativbranchen behandelt und typische Fehler sowie deren Vermeidung diskutiert. Ergänzend wird der Zusammenhang mit der betriebsinternen Finanz- und Investitionsplanung sowie internen Prozessen aufgezeigt. Ziel ist es, nicht nur isoliertes Wissen zu vermitteln, sondern auch ein unternehmerisches Wachsen zu ermöglichen.

 

Programm

  • Was bedeutet unternehmerisches Denken? Welche Rolle spielt Kalkulation für den Unternehmenserfolg?

  • Grundlegende Strategien und Einflussgrößen bei der Preisfindung

  • Anwendungsbezogene Methoden und Tools für die Kalkulation

  • Besonderheiten der Kultur- und Kreativwirtschaft beim Kalkulationsprozess

  • Betrachtung im Gesamtzusammenhang: Finanz- und Investitionsplanung

  • Wissensanwendung anhand branchenspezifischer Kalkulationsmethoden der Kultur- und Kreativwirtschaft

 

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger*innen.


Informationen zu den Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

 

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referent

Markus Nitschmann

Markus Nitschmann
Diplom-Betriebswirt (FH)
Beratzhausen

Markus Nitschmann, Diplom-Betriebswirt (FH)
Markus Nitschmann, Diplom-Betriebswirt (FH)

Veranstaltungsdatum

10.11.2020

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

C-Hub Kreativwirtschaftszentrum Mannheim

Hafenstrasse 25

68159 Mannheim

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg mit dem C-Hub Kreativwirtschaftszentrum, der Creative Commission Mannheim und dem Netzwerk Kreativwirtschaft BW

Teilnahmegebühr

45 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

20 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 3. November 2020 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt

 Vanessa Ruff
Vanessa Ruff

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo Netzwerk Kreativwirtschaft
Logo Creative Commission Mannheim
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.