MFG-Zukunftskonferenz „Was machst du?“ am 10. Oktober 2022 in Stuttgart

• Unter dem Motto „Starke Ideen. Wandel gestalten.“ geht es auf der Zukunftskonferenz der MFG Baden-Württemberg um aktuelle Herausforderungen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Zeiten der Klimakrise und digitalen Transformation

• „Was machst du?“ ist die Frage an alle Akteur*innen der Konferenz, die in Workshops, Impulsvorträgen und Talk-Panels ihre Ideen und Lösungen präsentieren und diskutieren

• Den Abschluss bildet die feierliche Preisverleihung am Abend mit der Auszeichnung der Gewinner*innen des Landespreises IDEENSTARK

Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich mitten in einer tiefgreifenden Transformation, in der viele Produkte, Dienstleistungen und Prozesse neu gedacht und entwickelt werden müssen. Den Wandel zu gestalten ist eine Kernkompetenz der Kultur- und Kreativwirtschaft. Wie können mutige Kreative vor dem Hintergrund aktueller Krisen und persönlicher Herausforderungen ihre Ideen umsetzen und mit Lust zur Veränderung Zukunftsperspektiven schaffen? Um die Frage „Was machst Du?“ und die Antworten der Kreativen geht es auf der MFG-Zukunftskonferenz am 10. Oktober im Hospitalhof Stuttgart. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Erfolgreiche, innovative Akteur*innen und Unternehmer*innen aus der Kreativwirtschaft präsentieren und diskutieren in Workshops, Impulsvorträgen und Talk-Panels ihre Ideen, Lösungen und Learnings. Die Konferenz wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg unterstützt.

Leitthema: Starke Ideen. Wandel gestalten.

„Mit ihrer großen Innovationskraft helfen die Kultur- und Kreativschaffenden dabei, den wirtschaftlichen Wandel in Baden-Württemberg zu gestalten“, sagt Dr. Patrick Rapp, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. „Vor dem Hintergrund der aktuellen Krisen brauchen wir ihre Ideen umso mehr, um wichtige Zukunftsfragen zu beantworten und bestehende Geschäftsmodelle zu verändern und nachhaltig weiterzuentwickeln.“

„Die zukunftsweisenden Projekte aus dem IDEENSTARK-Programm der MFG Baden-Württemberg zeigen, zu welchen Spitzenleistungen Unternehmer*innen aus der hiesigen Kultur- und Kreativwirtschaft fähig sind. Sie setzen damit neue Impulse für Baden-Württemberg“, betont MFG-Geschäftsführer Carl Bergengruen.

Mit dem Landespreis IDEENSTARK fördert die MFG Akteur*innen der Kultur-und Kreativwirtschaft. Bei der Konferenz tritt die IDEENSTARK-Community in einen inspirierenden Austausch mit Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft und anderer Branchen. Den Abschluss bildet die feierliche Verleihung des IDEENSTARK-Preises an die diesjährigen Gewinner*innen. Das IDEENSTARK Programm wird unterstützt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg.

Programm und Anmeldung: zukunftskonferenz.mfg.de

Zu den IDEENSTARK Preisträger*innen: ideenstark.mfg.de/preistraegerinnen/2022

Programm-Highlights der Zukunftskonferenz: Was machst du?

11 Uhr: Workshops „ZUKUNFTSMUT!“

  • Mit Impuls von Businesscoach und Autorin Katrin Busch-Holfelder und drei Workshop-Sessions rund um Mut, Wandel und Veränderung

14 Uhr: Panel 1 „Transformation mit der Kultur- und Kreativwirtschaft

  • Keynote zur Bedeutung der Kreativwirtschaft für den Wandel von Prof. Dr. Katharina Hölzle, Leiterin des IAT der Universität Stuttgart und des Fraunhofer IAO
  • Diskussion: „Wie Kreative den Wandel gestalten“ mit dem Regisseur Franz Böhm, („Dear Future Children“), der Games-Expertin Kathrin Radtke (Spellgarden Games) und der Filmproduzentin Belgin Uysalsoylu (Alpha Centrauri Studios)

16 Uhr: Panel 2 „Mit STARKEN IDEEN den Wandel gestalten“

  • Diskussion und Interviews mit IDEENSTARKEN: Erfahrungsberichte und Ausblicke u.a. mit Hannah König (Stapelstein) und Felix Bastam (Erdmännchen & Bär)

18 Uhr IDEENSTARK-Preisverleihung

  • Auszeichnung der neuen IDEENSTARKEN 2022

Weiterführende Links:

zukunftskonferenz.mfg.de  |  ideenstark.mfg.de

Über die MFG Baden-Württemberg

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks. Aufgabe der MFG ist die Förderung der Filmkultur und -wirtschaft und der Kultur- und Kreativwirtschaft. Mit bedarfsorientierten Programmen unterstützt die MFG Baden-Württemberg in ihrem Geschäftsbereich „MFG Kreativ“ Kultur- und Kreativschaffende im Südwesten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Vernetzungs- und Vermittlungsaktivitäten sowie im Kompetenzfeld Digitale Kultur.

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.

Kontakt

Goldberg im Portrait
Ines Goldberg

Referentin PR / Kommunikation

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

 Mira Kleine
Mira Kleine

Projektleiterin Unternehmerisches Handeln

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft