Medienkompetenz-Fund Baden-Württemberg

In der Medienbildung kann ein kleiner Betrag oft schon viel bewirken. Deswegen steht der Medienkompetenz-Fund Baden-Württemberg allen engagierten Bürgern offen, die sich mit dem Thema Medienkompetenz beschäftigen. Das Programm des Kindermedienlandes bietet Unterstützung für die vielen kleineren Medienprojekte im Land, die oft ehrenamtlich umgesetzt werden. Jährlich werden 20.000 Euro vergeben, einzelne Angebote werden mit bis zu 1.000 Euro unterstützt, unabhängig von Projektphase und Altersgruppe.

Die MFG hat den Medienkompetenz-Fund konzipiert und koordiniert das Projekt im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg. Zu ihren Aufgaben gehören die Bekanntmachung des Angebots und der geförderten Projekte sowie die Beratung von Antragsstellern.

Laufzeit

seit 2013

Ziele
  • Die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Baden-Württemberg nachhaltig stärken

  • Beispielhafte Projekte zur Medienkompetenzförderung sichtbar machen

  • Niederschwellige Unterstützung für Akteure, die sonst oft von Förderungsmöglichkeiten ausgeschlossen sind

Zielgruppe

Einrichtungen, Vereine, kleine Initiativen, ehrenamtlich Engagierte im Land

Förderung

Der Medienkompetenz-Fund ist ein Programm des Kindermedienlands Baden-Württemberg. Auftraggeber ist das Staatsministerium Baden-Württemberg.

Ansprechpartner
Ulrike Karg
Ulrike Karg

Projektleiterin Medienkompetenz

Unit Medienprojekte und Services

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.