Creatables Konferenz

Das Cross-Innovation-Event für die Games-Industrie, KMU,
Start-ups und Hochschulen am 17. Juni 2020

  • Nachhaltige Wertschöpfung im digitalen Zeitalter
  • Games-Mechaniken für Innovation
  • Keynotes  und Best Practice Beispiele „Wir können alles, auch nachhaltig“

Das nächste Level nachhaltiger Produkte startet in Baden-Württemberg. Denn: wenn sich im Land die besten Games-Entwickler*innen mit den dynamischsten KMUs zusammen tun, entstehen zukunftsweisende Innovationen und nachhaltige Produkte. Ein aktuelles Beispiel: das Joint Venture des Outdoor-Spezialisten Vaude mit Lightshape und iFixit für einen lebenslangen Reparaturservice. 

Laufzeit

Digitale Konferenz: 17. Juni 2020

Partner

Förderer: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Partner: K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe und Messe Karlsruhe, IHK Baden-Württemberg, game Baden-Württemberg, Spiegel Institut, diconium, Infinite Digital, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, Prof. Sebastian Stamm, RKW Baden-Württemberg, CyberForum, Hochschule der Medien Stuttgart

Kuratoren: Prof. Dr. Steffen P. Walz und Sven Schmidt

Ziele

Cross-Innovation im Bereich Nachhaltigkeit

Zielgruppe

Games-Entwickler*innen, KMU

Ansprechpartner
Dr. Angela Frank
Dr. Angela Frank

Unitleiterin Kultur- und Kreativwirtschaft

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.