Knigge-Regeln für Online-Meetings, -Präsentationen und -Verkaufsgespräche

Online-Meetings sind immer gefragter. Doch welche Knigge-Regeln gilt es bei Präsentationen per Videokonferenz zu beachten? Neben den wichtigen technischen Voraussetzungen (Beleuchtung, Hintergrund, Kameraeinstellung etc.), zählen der persönliche Auftritt und die Wirkung vor dem Bildschirm. Ob Firmenpräsentationen, Verkaufsgespräche oder Besprechungen – es gilt, diese möglichst produktiv und erfolgreich zu gestalten.

Um diese neue Art des Präsentierens zu erlernen und zu optimieren, erfahren die Teilnehmenden in diesem Seminar, wie sie sich am besten in Szene setzen. Sie lernen, ihre Wirkung bei Videokonferenzen zu verbessern, um Zuhörende zu überzeugen. So können die Teilnehmenden den Erfolg beim Online-Verkauf sowie bei Online-Beratungen steigern. Sie erfahren außerdem, was sie bei einem Online-Meeting oder einer Online-Präsentation beachten müssen, um mit ihrer Körpersprache und Rhetorik zu punkten.

Programm 

  • Die neue Art der Präsentation und ihre Herausforderungen
  • Videokonferenz-Knigge: Wie man sich am besten in Szene setzt
  • Online-Präsentationen vorbereiten
  • Präsent bleiben
  • Die „Mikrofonfalle“
  • Regeln wie bei „echten“ Präsentationen
  • Digitales Wegdriften vermeiden
  • Der Eindruck zählt – auch virtuell
  • Moderation ist Pflicht
  • Desktop-Sharing
  • Die richtige Technik
  • Praktische Übungen
  • Das Online-Verkaufsgespräch

 

Das Seminar eignet sich gleichermaßen für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene.

Zielgruppe

Kreativschaffende, Freelancer*innen und Gründer*innen sowie kleine Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft

Referent

Prof. Michael Hoyer

Hoyer Consult, Villingen-Schwenningen

Prof. Michael Hoyer
@Michael Hoyer

Veranstaltungsdatum

18.05.2022

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Online-Teilnahme

via Zoom.

Für die Teilnahme an unserem Live-Online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Informationen zu Zoom finden Sie hier.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

85 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

60 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 11. Mai 2022 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt

Laura Thomas
Laura Thomas

Eventmanagerin

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Unit Filmförderung

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.