Professionelles Projektmanagement in kleinen Kreativunternehmen

Ein gut strukturiertes Projektmanagement macht einen großen Teil des wirtschaftlichen Erfolges von Projekten aus. Jedoch passen umfassende Konzepte für kleine Projekte nicht unbedingt, denn das Erstellen von Kommunikationsstrukturen sowie das Abhalten und Protokollieren professioneller Meetings können viel zusätzliche Arbeit bedeuten. In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden, durch gute Strukturen Zeit und Arbeit zu sparen.

Vorgestellt werden die Microsoft-Tools Teams, Planner, Excel und Word. Mithilfe dieser Tools wird eine Möglichkeit aufgezeigt, wie klassische Projektmanagement-Elemente in kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt werden können

Programm

  • Mit einer Project Charter eine erste Übersicht über ein Projekt schaffen
  • Stakeholder-Analyse als Tool zur Vorbeugung von Konflikten
  • Organisation, Visualisierung und Controlling der Projektaufgaben in einem Projektstrukturplan
  • Meeting-Protokolle effi zient erstellen und strukturieren

 

Das Seminar behandelt insbesondere thematische Grundlagen und richtet sich somit eher an Einsteiger*innen.

Zielgruppe

Kreativschaffende, Freelancer*innen und Gründer*innen sowie kleine Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft

Referentinnen

Jenny Mandler

Kastanie Eins, Stuttgart

Jenny Mandler hat Medienwirtschaft studiert und begleitet als entwicklungsaffine Projektmanagerin stetig digitale Projekte bei der Agentur Kastanie Eins.

Jenny Mandler

Anika Moser

Kastanie Eins, Stuttgart

Anika Moser hat einen Bachelor im Bereich Medien Design und studiert aktuell IT-Projekt- und Prozessmanagement. Während ihres Studiums fokussierte sie sich auf nutzerzentrierte Produktanalyse und -entwicklung insbesondere in digitalen Anwendungen. Aktuell ist sie für die Kastanie Eins GmbH im Bereich Frontend-Entwicklung, Projektmanagement, Kundenkommunikation und Konzeption tätig.

Anika Moser

Veranstaltungsdatum

09.09.2022

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Online-Teilnahme

via Zoom.

Für die Teilnahme an unserem Live-Online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Informationen zu Zoom finden Sie hier.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, IHK Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg, Netzwerk Kreativwirtschaft BW

Teilnahmegebühr

55 Euro zzgl. MwSt.

ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

40 Euro zzgl. MwSt

Anmeldung

Anmeldung bis zum 2. September 2022 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Kontakt

 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft

Logo der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
Logo Netzwerk Kreativwirtschaft

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.