Workshop: Videoproduktion mit dem Smartphone

Modul 3: Geschichten erzählen – Digitale Inhalte selbst erstellen

Für Museen und Kultureinrichtungen wird Video zu einem immer wichtigeren Kommunikationsmedium. Ob auf der eigenen Webseite, auf YouTube und Facebook oder Instagram: Bewegte Bilder schaffen Aufmerksamkeit, binden User*innen und eröffnen neue Zugänge.

Begrenzte PR- und Marketingetats erlauben es in den wenigsten Fällen, Produktionen regelmäßig von Produktionsteams umsetzen zu lassen. Aber nur der kontinuierliche Einsatz von Bewegtbild ist auf Dauer erfolgreich. Wie also können Kommunikationsverantwortliche selbstständig Video-Inhalte erstellen? Welche Video-Formate sind geeignet? Was gilt es bei der Produktion zu beachten? Welches Equipment wird benötigt, und auf welchen Kanälen kann das Material veröffentlicht werden?

In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, dass professionelle Kommunikator*innen viel von der effizienten und kostengünstigen Arbeitsweise der Multimedia-Journalist*innen lernen können und vermitteln Ihnen das nötige Know-how und den technischen Überblick, damit auch Ihr Smartphone künftig zur Filmwerkstatt wird.

Workshop-Inhalte

  • Warum Video mit dem Smartphone?
  • Aktuelle Beispiele
  • Funktionsweise und Qualität von Smartphone-Kameras
  • Nützliches Zubehör für das Filmen: Stativ, Mikrofon, Licht
  • Die richtige App für den richtigen Dreh und Schnitt
  • Grundlagen des Videoschnitts
  • Interviews und O-Töne: Praktische Übung

Lernziele

  • Erarbeiten geeigneter Themen und Einsatzbereiche
  • Überblick über die technischen Möglichkeiten
  • Produktion von Interviews, O-Tönen und Schnittbildern mit dem Smartphone
  • Eigenständige Planung und Umsetzung eines Produktionsprojekts
  • Vertonung und Nachbearbeitung

In der Expertinnensprechstunde gibt es die Möglichkeit, selbstproduzierte Videos aus dem Workshop vorzustellen und zu besprechen.

Zielgruppe

Kleine und mittlere Museen aus Baden-Württemberg

Referentin

Veranstaltungsdatum

25.11.2021

09:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Online-Teilnahme

via Zoom.

Zur Teilnahme benötigen Sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis Dienstag, 23. November 2021 an.

Der Veranstaltungslink und weitere Informationen zur Teilnahme werden Ihnen vor der Veranstaltung per Email zugeschickt.

Kontakt

Corina Langenbacher
Corina Langenbacher

Projektleiterin Digitale Kultur

Unit Medienprojekte und Services

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.